www.KnightSabers.de

Die Nebencharaktere

Fast so wichtig wie die vier Knight Sabers sind die zahlreichen Neben-Characktere, die die 8 Episoden bevölkern. Sie bieten ein breites Spektrum verschiedenster Persönlichkeiten, die zusammen mit denen der Knight Sabers teilweise interessante Kombinationen ergeben. Es handelt sich dabei um Freunde, Mitglieder der AD Police, professionelle Sänger und sogar Boomer.
Ohne diese Charaktere wäre Bubblegum Crisis nicht das, was es jetzt ist, und bei weitem nicht so interessant.

AD Police
AD Police
Genom
Genom
Boomer
Boomer
Weitere Charaktere
Weitere Charaktere

Trennbalken

Den Knight Sabers zugehörige Charaktere

Mackie
Mackie Stingray:
Mackie ist Sylias 6 Jahre jüngerer Bruder. Er ist eigentlich ein ganz normaler Teenager, der sich sehr für Autos, Technik und Mädchen interessiert, wenn man davon absieht, das er ein brillanter Techniker ist, nicht zur Schule geht und als Assistent der Knight Sabers arbeitet. Er scheint also doch nicht ganz so normal zu sein. Aber da er von vielen schönen Frauen umgeben ist, ist das für ihn eigentlich nicht wirklich ein Problem. Er lebt zusammen mit Sylia im Penthouse des Lady633-Gebäudes und arbeitet in ihrem Unterwäsche-Geschäft. Darüberhinaus steuert er normalerweise die verschiedenen Fahrzeuge der Knight Sabers, wie den SilkyWagon oder den Trailer. Im Gegensatz zu Sylia ist er nicht vom Haß auf Genom besessen, aber dennoch möchte er den Tod seines Vaters rächen und den weiteren Mißbrauch der Boomer-Technologie stoppen.
Er ist zwar kein vollwertiges Mitglied der Knight Sabers, aber er ist ein wertvoller Assistent und unterstützt die Knight Sabers wo er nur kann. Für den Notfall verfügt er auch über einen eigene PowerSuit.
Aber Mackies wahre Leidenschaft sind Fahrzeuge, eine Leidenschaft, die er unter den Fittichen von Dr. Raven ausleben kann. In letzter Zeit entwickelt sich aber auch eine mögliche Beziehung zu Nene, die ihn in Zukunft vielleicht mehr in Beschlag nehmen wird.
Charakter-Entwicklung:
  • In Tinsel City ist Mackie dem Anschein nach nur ein ganz normaler Junge.
  • In Blow Up zeigt sich deutlich sein Faible für Fahrzeuge, speziell für Motorräder. Er stellt sich auch als ein wertvolles Mitglied der Knight Sabers heraus, denn ohne ihn würden die Transporter der Knight Sabers im Einsatz immer unbewacht irgendwo herumstehen, bzw. ein Team-Mitglied müsste sie bewachen, und würde dann im Kampf fehlen.
  • Seine Technik-Versessenheit zeigt sich erneut in Revenge Road, als er ein Motorrad entwickelt, das sogar Priss an ihre Grenzen bringt.
  • Am Ende von Scoop Chase hat Mackie wieder einmal seinen Nutzen für die Knight Sabers bewiesen, indem er Nene geholfen hat, den Computer-Boomer zu besiegen.
 
Dr. Raven
Dr. "Pops" Raven:
Dr. Raven war der Mentor und ein guter Freund von Dr. Stingray, Sylias Vater. Nach dessen Tod hat er sich um Sylia und Mackie gekümmert. Er ist einer der wenigen, der die Identitäten aller Knight Sabers kennt und ist somit einer ihrer engsten Vertrauten. Als ein brillanter Mechaniker und Ingenieur ist unterstützt Dr. Raven die Knight Sabers bei der Wartung und Reparatur ihrer Hard Suits und Motorslaves. Dr. Raven ist auch ein guter Bekannter von J.B. Gibson, den er unwissentlicht bei seinem Rachefeldzug in Revenge Road unterstützt hat.
Zur Zeit hat er eine Werkstatt in Timex City, einem Stadtteil von Megatokyo, der in der Spalte des zweiten großen Kanto-Erdbebens liegt. Er hat sich spezialisiert auf Hochleistungs-Tuning für Autos und Motorräder. Die Werkstatt liegt ziemlich verborgen zwischen dutzenden verschiedener Fabriken und enthält unter anderem eine der Trainings-Einrichtungen der Knight Sabers.
 
Fargo
Fargo:
Fargo ist einer der besten und zuverlässigsten Informanten und Vertrags-Vermittler von Sylia. Sein Hintergrund ist unbekannt, aber er verfügt über ein breites Spektrum verschiedenster Kontakte, u.a. zur Regierung, Genom und verschiedenen Verbrecher-Syndikaten. Er hat den Knight Sabers bereits mehrere Verträge vermittelt, die meistens mit Genom in Verbindung standen. Er betrachtet sich wohl als der James Bond seiner Zeit und trifft sich regelmäßig in dunklen Bar's mit Sylia. Er ist einer der wenigen, der ihre wahre Identität kennt, außerdem scheint er an Sylia interessiert zu sein. Aber da er und Sylia sich schon sehr lange kennen wind daraus wohl eher nichts.

Zurück nach Oben

Trennbalken

AD Police Charaktere

Leon
Leon McNichol
Inspektor Leon McNichol ist mit Sicherheit einer der wichtigsten Neben-Charaktere in Bubblegum Crisis. Mit seinen 26 Jahren ist er der jüngsten hochrangigen Ermittler und hat sich zu allem Überfluss auch noch freiwillig zum Einsatz bei der AD-Police gemeldet. In der Regel werden Polizisten von der normalen Polizei zur AD Police versetzt, wobei nicht ganz klar ist, ob es sich dabei um besonders gute oder besonders schlechte Polizisten handelt. In Leon's Fall handelt es sich aber um einen besonders guten Polizisten. Das weiß er auch und läßt auch keine Gelegenheit aus, es anderen mitzuteilen. Wir begegnen Leon zum ersten Mal in Tinsel City, wobei er mit Priss zusammentrifft und sie erkennen muss, dass nicht alle Polizisten automatisch schlechte Menschen sind. Zwischen Priss und ihm gab es einige romantische Tendenzen, auch wenn wir nie Erfahren werden, ob etwas daraus geworden wäre.
Leon sympathisiert, wie auch viele andere AD-Police-Polizisten mit den Knight Sabers. Er ist sich bewusst, das die AD-Police den immer häufiger auftauchenden Kampf-Boomern meistens unterlegen ist, und dann ist es einfach, mal ein Auge für eine eigentlich illegale Söldner-Einheit zuzudrücken. Leon hat eine charismatische Persönlichkeit und seine teilweise heldenhaften Aktionen haben das Ansehen der AD-Police in der Öffentlichkeit wachsen lassen. Dazu kommt ein beispielloses Selbstvertrauen, welches ihn allerdings auch manchmal an Gegner geraten lässt, die eine Nummer zu groß für ihn sind. Er besitzt dann aber auch das Durchhaltevermögen, um auszuharren, bis Verstärkung eintrifft. Und mehr als einmal hat die Verstärkung aus den Knight Sabers bestanden. Leon hat seinen Dienst bei der normalen Polizei abgeleistet und ist im Moment Ermittler bei der AD-Police. Er verwendet gerne großkalibrige Waffen, beispielsweise eine Railgun in Tinsel City oder einen dreischüssigen .60-Kaliber-Revolver in Blow Up, der auch "Earth-Shaker" genannt wird. (Zu dem Zeitpunkt hat er allerdings auf einen BU-12B Kampf-Boomer geschossen, was ihm dann nicht wirklich weiter geholfen hat.
Man sieht Leon fast nie ohne seine Sonnenbrille, und schon gar nicht sieht man ihn schießen ohne seine Sonnenbrille. (Und falls doch war einfach keine Zeit mehr sie aufzusetzen.) insgesamt betrachtet ist Leon ein ganz normaler AD-Police Offizier, der Boomern meistens neutral gegenüber steht. (Es sei denn, sie schießen auf ihn!) In der dreiteiligen Serie "AD-Police", die nach Bubblegum Crisis und Bubblegum Crash entstand, begegnen wir Leon als frischgebackenem Rekruten bei der AD Police. Leon
Charakter-Entwicklung:
  • Als wir Leon in Tinsel City kennen lernen ist er nicht nur ein Fan von guten Rock-n-Roll, sondern auch ein cooler Typ mit dem dafür nötigen Selbstvertrauen. Das erhält allerdings einen kleinen Dämpfer, als er auf Priss trifft.
  • In Blow Up zeigt sich, das er ein eher ungezügeltes Temperament hat. Auch wird deutlich, das er Polizei-Korruption verabscheut und nichts von der internen Politik hält. Wir sehen auch noch, dass er zwar kein Waisenjunge ist, aber durchaus zwischen Gut und Böse zu unterscheiden weiß. Und er ist sich bewusst, das man manchmal gewisse Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen muß, um die wahren Verbrecher zu überführen.
  • Leon weiß, das er bei Priss einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Ebenso wirkt er bei anderen Frauen. In Revenge Road hat er sogar Nene um den Finger gewickelt, auch wenn er das mehr im Scherz gemacht hat.
  • Leon scheint tief in Gedanken versunken, und sich sogar unwohl zu fühlen in der Leichenhalle in Moonlight Rambler. Auch in seiner Auseinandersetzung mit Todo ist er so respektlos wie immer, aber er erkennt an, das Todo ihm soweit entgegen kommt, wie er kann.
  • Leon macht normalerweise immer einen schnippischen Kommentar, wenn er die Gelegenheit bekommt, aber in Red Eyes hält er sich zurück, als er merkt, das Nene weint. Die größte Änderung ist aber, das er nicht nur zu erkennen gibt, das er über Priss's Identität Bescheid weis, sondern auch das er sich wirklich Sorgen um Priss macht.
  • In Double Vision lässt Leon erneut den harten Hund raushängen, als er versucht, sich in eine Genom Forschungs-Anlage zu bluffen. Er erkennt aber auch mildernde Umstände an, als er Dr. McLaren festnimmt anstelle von Kou und Reika.
 
Daley Wong
Daley Wong
Daley ist Leons Partner und somit ebenfalls ein hochrangiger AD-Police-Offizier. Er ist der Nachfolger von Leon's alter Partnerin Jeena Malso, die ihm in der Serie AD-Police zugeteilt wurde. Daley und Leon passen perfekt zusammen, denn sie sind das krasse Gegenteil voneinander. Daley ist ruhig, bewahrt den Überblick und sucht immer nach dem diplomatischen Weg. Alles was er sagt ist entweder wohlüberlegt ober es ist eine kleine sarkastische Bemerkung. Das bedeutet aber nicht, dass er kein Temperament besitzt, wie sich in Moonlight Rambler und Scoop Chase im Konflikt mit Chief Todo zeigt.
Daley ist eindeutig homosexuell (Was für einen Anime dieser Zeit schon etwas Besonderes ist.), und er foppt Leon permanent damit. ("Gehen wir zu mir oder zu dir?") Er erwartet sich davon keinen Erfolg, es ist mehr wie ein langanhaltender Spass, den er sich mit Leon macht.
 
Chief Todo
Chief Todo:
Groß, schwarz und temperamentvoll, das ist Chief Todo, der Oberbefehlshaber von Leon's Einheit. Er wurde vor vielen Jahren nach MegaTokyo "importiert", als dort kompetente Polizeikräfte Mangelware waren, und hat sich dann nach oben hochgearbeitet. Sein Hauptproblem ist, das er permanent in der Zwickmühle steckt zwischen seinen Einsatzkräften, wie z.B. Leon, und seinen eigenen Vorgesetzen, die meist ihre eigenen (oder Genom's) Interessen verfolgen. Wenn er und Leon zusammentreffen bricht in der Regel sofort ein lauter Streit los über das "korrekte" Vorgehen in der jeweiligen Situation. Er mag zwar nicht der gleichen Meinung wie Leon sein, aber er ist sich bewusst, das seine Männer den neuen Kampf-Boomern, die in letzter Zeit in MegaTokyo auftauchen, bei weitem nicht gewachsen sind. Deswegen, und auch wohl weil er kurz vor der Pensionierung steht, sieht er auch bereitwillig weg, wenn seine Männer das Recht mal in ihre eigenen Hände nehmen. (Und gelegentlich hilft er ihnen auch dabei.) Chief Todo ist auch der Onkel von Lisa Vanette.
Charakter-Entwicklung:
  • In Born to Kill erscheint es noch so, als ob Chief Todo nur ein Befehls-Empfänger ist, der die Anweisungen seiner Vorgesetzten befolgt, ohne sich darum zu kümmern, warum seine Männer dadurch von ihrer Arbeit abgehalten werden.
  • In Moonlight Rambler hat sich Todo's Einstellung schon verändert. Er scheint nun gewillt, Leon ein paar Freiheiten mehr zu gönnen als er es früher tat, und greift ihm dabei sogar leicht unter die Arme. Todo ist auch resigniert darüber, das er sich mit der internen Politik und seinen korrupten Vorgesetzten herumreißen muss.
  • Todo spendiert Leon und Daley in Double Vision sogar ein paar Tage bezahlten Urlaub, damit sie an dem Fall dran bleiben können, denn seine Vorgesetzten haben beschlossen, das der Fall offiziell abgeschlossen ist. Wieder zeig sich so, das Chief Todo keiner von den Bösen ist.

Zurück nach Oben

Trennbalken

Genom Charaktere

Quincy
Quincy:
Quincy ist der Gründer und momentane Vorsitzende von Genom. Als solcher ist er einer der mächtigsten Menschen auf und jenseits der Erde. Er hat praktisch im Alleingang Genom zu dem gemacht, was es heute ist. Er hat Beteiligungen an praktisch allen Schlüssel-Industrien, wodurch er die Kontrolle über alle neu entwickelten Technologien direkt ab deren Erfindung in den Händen hält, und insbesondere der neuesten Boomer-Techniken.
Seine Herkunft und sein Hintergrund sind komplett unbekannt, nicht einmal Sylia konnte etwas über ihn herausfinden, aber seine Persönlichkeit lässt sich sehr gut aus der Serie ablesen. Er ist jederzeit absolut selbstsicher und überzeugt von dem, was er tut. (Mit vielleicht ein oder zwei Ausnahmen in Red Eye's und Double Vision.) Er ist egoistisch und steht mit seinem Pragmatismus weit jenseits von Gut und Böse. Wenn Genom von etwas bedroht wird, dann muss diese Bedrohung auf die eine oder andere Art beseitigt werden, vorzugsweise, indem man die Kontrolle darüber erlangt. Manche glauben, dass er Genom benutzt, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Und mache glauben, das er das schon getan hat.
Er selbst wird nur selten in der Öffentlichkeit gesichtet, und seine vielen Boomer-Double haben den Verdacht erweckt, das er möglicherweise gar nicht mehr am Leben ist. Falls dies wahr sein sollte, so wird vermutet, dass er sein Bewusstsein irgendwo in die Genom Computer-Systeme eingespeist hat.
 
Brian J. Mason
Brian J. Mason:
Brian J. Mason ist der zweite Vorsitzende von Genom und ein enger Vertrauter Quincy's. Mason war persönlich verantwortlich für die Ermordung von Dr. Stingray und die Zertsörung der Wiz-Laboratorien, die Entwicklung verschiedener Kampf-Boomer, und der Beschaffung des Kontroll-Geräts für die USPC Laser-Satteliten. Er war außerdem die treibende Kraft hinter der Entwicklung des BU-99CX-Super-Boomers.
Auch wenn es so aussieht, als ob er Quincy treu ergeben ist, so arbeitet er doch heimlich an dem Plan, Quincy als Vorsitzenden abzulösen und selbst die Kontrolle über Genom zu erlangen. Zu seinem Unglück sind ihm allerdings die Knight Sabers so oft in die Quere gekommen, das dies zu einer persönlichen Vendetta für ihn geworden ist. Dies führte schließlich zu seinem Tod in Blow Up im Kampf gegen die Knight Sabers. Das war aber noch nicht sein endgültige Ende, denn zuvor hat er noch seinen Geist auf einen Boomer übertragen, dem wir unter dem Namen Largo noch begegnen werden.
Mason war ein Mann mit hochgesteckten Ambitionen und ist dem Motto gefolgt: "Das Ziel rechtfertigt die Mittel.". Er hat alles getan, um seine Macht auszubauen, um seine Chancen zu erhöhen, Quincy zu ersetzen und Genom an die Spitze der Welt zu führen. Er hat auch über die nötige Geduld verfügt, um dieses Ziel zu erreichen. Das hätte er wohl über kurz oder lang auch, wenn er sich von den Knight Saber's ferngehalten hätte.
 
Kate Madigan
Kate Madigan:
Eigentlich ein eher untergeordneter Charakter in Red Eye's, ist sie die Informations-Beauftragte von Genom und verantwortlich für die Informations- und Datenverarbeitung von Genom. Diese Funktion macht sie auch zu Genom's höchstem Geheimdienst-Agenten, zu ihren Aufgaben gehören auch die Innere Sicherheit und die Spionage-Abwehr. Nach Masons Tod hat sie seinen Platz an der Seite von Quincy eingenommen.
Sie hat verschiedenste Verschwörungen geplant und aufgeführt, und kennt einige der intimsten Geheimnisse von Genom. Darunter befindet sich auch das OMS, das OverMind-System, eine hoch entwickelte KI, die Largo unter seine Kontrolle bringen wollte. Madigan ist rücksichtslos und berechnend, und sie hat kein Problem damit, andere Menschen zu töten, sollte dies im Sinne von Genom sein.
Es wird vermutet, dass sie bei dem Largo-Zwischenfall ums Leben gekommen ist, dafür gibt es aber keine Beweise.
 
Dr. Miriam Yoshida
Dr. Miriam Yoshida:
Dr. Miriam Yoshida ist einer der brillantesten Wissenschaftler von Genom (Glaubt er zumindest). Seine Arroganz hat ihn allerdings am beruflichen Aufstieg gehindert. Dr. Miriam's Karriere endete schließlich bei Ebisu Mechantronics, einem Sub-Unternehmen von Genom, das für die Herstellung von Arbeits-Boomern verantwortlich ist. Dort wurde sein Wissen dann von seinem Vorgesetzten ausgeschlachtet, der das Lob für die neuesten Boomer-Entwicklungen einstrich, die eigentlich Dr. Miriam erfunden hat.
Das hat Dr. Miriam dann wohl dazu veranlasst, den Versuch zu unternehmen, die Aufmerksamkeit von Quincy auf sich lenken, indem er die AD Police und die Knight Sabers vernichtet. Sein Plan war es, spezielle Boomer zu bauen, die ausschließlich darauf ausgelegt waren, einen bestimmten Knight Saber auszuschalten. Zum Glück für die Knight Sabers hat Dr. Miriam ihre Hard Suits zwar korrekt analysiert, allerdings hat Sylia zu dem Zeitpunkt ebenfalls eine neue Generation von neue Hard Suits entwickelt. Dadurch ist es dann jedem Knight Saber gelungen, "ihren" Boomer zu zerstören, und unter anderem das AD-Police Hauptquartier zu retten, wie in Scoop Chase zu sehen ist.

Zurück nach Oben

Trennbalken

Boomer

Largo
Largo:
Largo ist ein SuperBoomer von enormer Stärke und Intelligenz. Er trägt den Geist von Brian J. Mason in sich unk kennt somit die verschiedensten Geheimnisse Genom's. Eines dieser Geheimnisse ist beispielsweise, das die GPCC (Eine Tochtergesellschaft Genom's) heimlich Waffen für die Kommunisten baut. Largo konnte die Kontrolle über die GPCC erlangen und hat versucht, den D.D. Battlemover von der Raumstation Genaros zu stehlen, um Quincy herauszufordern. Das hat aber wegen Sylvie und Anri nur zum Teil geklappt.
In Largos Körper ruht eine herausragende KI von solcher Komplexität, das sie schon fast menschlich ist. Trotzdem unterscheidet sich Largo stark von Mason, denn er ist bösartiger, als Mason es jemals hätte sein können. Largo ist größenwahnsinnig und sadistisch, uns seine Kühnheit überrascht sogar den ansonsten nicht aus der Fassung zu bringenden Quincy. Largo betrachtet sich selbst als der Messias der "Neuen Rasse", wie er die Boomer nennt und versucht das OMS (OverMindSystem) unter seine Kontrolle zu bringen, um seinen Traum zu verwirklichen. Dafür ist er bereit, jeden zu töten, sogar "seine" eigenen Gefolgsleute (die Boomer).
Largo ist kein einfacher Boomer, das ist sowohl an seinem Körper als auch an seinem Verhalten zu erkennen. Largo kann seinen Körper zwar ebenfalls in menschliche Gestalt komprimieren, aber sein Aussehen und die Körperform ändern sich dadurch nur minimal. Er hat Schubdüsen im Rücken mit denen er in der Lade ist zu fliegen und verfügt über den Standard-Mund-Laser des BU-55C-Boomers. Anstelle der Hitze-Kanone verfügt er über eine verheerende Gravitations-Attacke. Aber wirklich gefährlich ist seine Kontrolle über die USSD Orbital-Laser-Satteliten, die er mit Cynthia's BlackBox erreicht. Damit kann er jeden Punkt der Erde allein durch seinen "Willen" angreifen. Er ist vom Dach des Genom-Tower von MegaTokyo in Red Eye's gestürzt und verschwunden. Dabei hat er viele unbeantwortete Fragen zurückgelassen, v.a. über die Boomer und das Wesen von Sylia.
 
Sylvie
Sylvie:
Sylvie ist ein BU-33S Sexdroid und war eine der Konkubinen des Vorstandes auf der Genaros Weltraum-Station, bevor sie mit Anri nach MegaTokyo fliehen konnte. Das Shuttle, das sie dabei gestohlen hat transportierte als Fracht auch einen neuen BattleMover-Prototypen, den D.D.-BattleMover. Bei der Flucht wurde Anri allerdings verletzt, wodurch Sylvie gezwungen war, den D.D. zu benutzen, um menschliches Blut zu stehlen und Anri so am Leben zu erhalten, sie wurde zum sogenannten "Vampir-Killer".
Sylvie begegnete Priss in einer Bar in MegaTokyo und die beiden wurden sehr gute Freundinnen. Auch die anderen Sabers mochten Sylvie, nicht nur aufgrund ihrer freundlichen Art, auch ihr (wie wir wissen künstliches) Aussehen beeindruckte sie. Sylvie ist tapfer, offen und hat einen sehr starken Willen. Und sie hat nie ihre Aufgabe vergessen, das Leben von Anri zu retten.
Der Versuch, eine Datendiskette mit der Heilung für Anri zu stehlen endete allerdings tragisch. Gefangen im D.D. BattleMover war Priss gezwungen, sie zu töten, um den außer Kontrolle geratenen BattleMover zu stoppen, der ansonsten die Stadt eingeäschert hätte.
 
Anri
Anri:
Anri ist ebenfalls ein Sexdroide, aber im Gegensatz zu Sylvie wurde sie niedlicher und "liebenswerter" konstruiert. Sie entkam zusammen mit Sylvie, wurde dabei aber verletzt und war nicht in der Lage, ihre Versorgung mit künstlichem Blut aufrechtzuerhalten. Deswegen war Sylvie gezwungen, sie mit täglichen Dosen von menschlichem Blut zu versorgen.
Nach Sylvies Tod hat Priss Anri die Datendiskette gebracht, um sie zu heilen. Eigentlich war geplant, das sie danach die Stadt verlässt, aber sie war fasziniert von Largos Plänen einer "Neuen Weltordnung" und wurde in seine Verschwörung verwickelt. Sie wollte Rache an der Person, die Sylvie getötet hat (ohne das sie wusste, dass es Priss war). Sie war auch in einer Kopie von Nene's Hard Suit an dem Anschlag beteiligt, der die Knight Sabers diskreditieren sollte. Nachdem Largos Pläne offenbart wurden hat sie sich gegen ihn gewendet. Sie starb dann durch Largo's Hand, als sie Priss das Leben gerettet hat.

Zurück nach Oben

Trennbalken

Weitere Charaktere

Vision
Reika Chang/Vision:
Reika ist ein Mitglied der Hou Bang, eines chinesischen Syndikats, das seit Generationen von ihrer Familie geführt wurde, zuletzt von ihren Eltern, bis diese von der Gulf & Bradley Corporation getötet wurden. Reika, die das Syndikat immer verabscheut hat, ist ihren eigenen Weg gegangen und hat eine erfolgreiche Karriere als Sängerin gestartet. Sie hat den Namen "Vision" angenommen und nutzt die Ressourcen des Hou Bang, um ihre wahre Identität geheim zu halten. Ihre Karriere verlief sehr gut, bis sie Mitte 2032 von der Bildfläche verschwand, nachdem ihre jüngere Schwester Irene ermordet wurde. Daraufhin wurde sie ein vollwertiges Mitglied des Hou Bang, denn nur diese konnten sie mit den nötigen Mitteln versorgen, um sich für den Tod ihrer Schwester an Genom zu rächen. Allerdings musste sie feststellen, das sie nicht in der Lage ist, jemanden zu töten.
Reika ist sehr emotional veranlagt und hat mitunter schnelle Stimmungsschwankungen. Genau diese Emotionen sind es auch, die einen Großteil ihrer Musik ausmachen, und dafür wird sie von den Menschen bewundert, auch ist sie eine ausgesprochene Schönheit. Trotzdem ist sie wegen ihrer Familiengeschichte gefährlich, sowohl innerhalb wie auch außerhalb ihres BattleMovers.
Anmerkung: Da es bei der Produktion der Serie Probleme mit Priss' Synchronsprecherin gab, war ursprünglich geplant gewesen, Priss in Red Eye's sterben zu lassen und dann durch Vision zu ersetzen. Das konnte dann aber noch verhindert werden.
 
Kou
Kou:
Kou ist ein Nebencharakter in Double Vision, der Reika's Bodyguard und Vertrauter ist. Er war sein ganzes Leben lang Mitglied des Hou Bang gewesen und hat der Chang-Familie immer treu gedient. Möglicherweise ist er in Reika verliebt. Er hat im Gegensatz zu Reika keine Probleme mit dem töten, und ist ein kühler und taktischer Kämpfer. Er steuert zusammen mit Reika den Genki BattleMover.
 
Irene Chang
Irene Chang:
Reika's jüngere Schwester Irene ist die erste aus der Chang-Familie, der wir in Born to Kill begegnen. Sie wollte nie etwas mit dem Hou Bang zu tun haben, und ist deshalb nach MegaTokyo gegangen und hat ihren Familien-Namen in Can geändert. Sie traf Linna im "Phoebe's", einem Aerobic-Studio, und die beiden wurden gute Freundinnen. Ihr Lebensgefährte war ein Genom-Ingenieur, der an Mason's SuperBoomer Projekt arbeitete. Nach seinem Tod bei der Vertuschungs-Aktion im Labor hat sie versucht, die ganze Wahrheit über das Projekt und Mason zu enthüllen. Daraufhin wurde sie von Genom ermordet.
 
J.B. Gibson
J.B. Gibson:
Gibson ist ein ehemaliger Rennfahrer, der sich einen Griffon als seinen Hobby-Wagen zugelegt hat. Eines Tagen wurden er und seine Freundin Naomi auf dem HighWay von einer Outrider-Motorrad-Gang überfallen. Dabei wurde Gibson verletzt und seine Freundin erlitt einen schweren Schock und befindet sich seitdem in einer Art Wachkoma. Gibson wurde vor Kummer und Zorn darüber überwältigt und begann damit, den Griffon umzubauen, in ein schnelles und tödliches Cyber-Monster der Rache. Dabei hat ihm unabsichtlich sein guter Freund Dr. Raven geholfen.
Gibson ist aber kein schlechter Mensch, beispielsweise hat er bei der langen Verfolgungsjagd mit der N-Police keinen von ihnen getötet.
 
Naomi Anderson
Naomi Anderson:
Naomi ist Gibsons Freundin und sehr in ihn verliebt. Nach dem Überfall auf Gibson und sie hat sie sich völlig in sich selbst zurückgezogen. Das hat Gibson dann dazu gebracht, seinen Rachefeldzug zu starten. Sie hat sich erst wieder von ihrem Schock erholt, als sie mit Gibson erneut in eine ähnliche Situation geraten ist. Sie besitzt eine instinktive Aversion gegen Motorräder.
 
Lisa Vanette
Lisa Vanette:
Lisa ist Chief Todo's Nichte, eine High-School-Schülerin und angehende Fotografin. Nachdem sie in den Winterferien zu Besuch in MegaTokyo eingetroffen war hat sie verschiedene Fotos von den Knight Sabers gemacht, darunter auch eins, bei dem Priss ihr Visier offen hatte. Priss war selbstverständlich davon überhaupt nicht begeistert und hat Lisas Kamera zerstört. Das hat Lisa allerdings so sehr verärgert, dass sie sich entschlossen hat, den Rest ihrer Ferien damit zu verbringen, die Identitäten der Knight Sabers zu enthüllen. Das wäre ihr auch fast gelungen, wenn sie sicht nicht mit Nene angefreundet hätte, die ihr Chief Todo als Aufpasserin an die Seite gestellt hat.
Lisa ist schlau, energiegeladen, aufdringlich und ungeduldig und somit das krasse Gegenteil von Nene, die auf Lisa auspassen muss. Kein Risiko ist ihr zu hoch, um an eine Story oder ein Foto zu kommen. Mit ihrer Geschichte über den Terror-Angriff auf die AD-Police hat sie den Grundstein zu einer herausragenden Journalisten-Karriere gelegt.

Zurück nach Oben

Trennbalken

Kein Menü am linken Rand? Hier geht's zur Startseite

Bubblegum Crisis 2032, Bubblegum Crash! und AD Police © 1987 by Artmic, Inc. & Youmex, Inc.
Bubblegum Crisis: Tokyo 2040 © 2000 by JVC / AIC
Englische Version Bubblegum Crisis 2032 © by AnimeEigo; Bubblegum Crisis: Tokyo 2040 © A.D.Visions, Inc.
Englische Version Bubblegum Crash! & AD Police © by Manga Video
Deutsche Version Bubblegum Crisis © by OVA Films
Alle Bilder © by Artmic, Inc. & Youmex, Inc.; Licensed by AnimeEigo; JVC / AIC
Diese Seite ist © 2000-2006 by Knight Saber